2019 (Uraufführung)


 

In Kooperation mit


 

Wo alles gut ist

Ein Theaterstück

von Dieter Schneider

 

Rahin möchte sich zusammen mit seiner Schwester Shirin trotz vieler Unwägbarkeiten in Deutschland ein neues Leben aufbauen. Nach ihrem langen und beschwerlichen Weg von Syrien nach Deutschland ist dies jedoch nicht so einfach.

 

Durch Glück im Unglück nimmt die Flüchtlingshilfe Carmen die beiden vorerst in ihrer Wohnung auf. Doch dies stößt nicht nur bei ihrem Freund Daniel auf Widerstand, auch ihr Umfeld reagiert negativ auf die neuen Mitbewohner.

 

Dass sich die traumatisierte Shirin seit ihrer Flucht aus Syrien einbildet, von Marty McFly aus "Zurück in die Zukunft" begleitet zu werden, und  zusammen mit ihm Dr. Emmett Brown für eine Zeitreise - dorthin, wo alles gut ist - sucht, erschwert diese Lage nur noch weiter. Was wirklich hinter Shirins Trauma steckt, ahnt bisher noch niemand...

 

 

 

Darsteller:

Tülin Kaya (Shirin Hemidi), Gurur Dilmen (Rahin Hemidi), Esin Samur (Carmen Voss), Florian Winkler-Rösler (Daniel Lohmüller), Duc Bui (Marty McFly), Annalisa Albarella (Inez da Silva), Ralph Prandl (Chamäleon 1), Julia Gallasch (Chamäleon 2), Stefan Moser (Chamäleon 3).

Autor: Dieter Schneider

 

 

Spieldauer: ca. 120 Min. zzgl. Pause