2012, 2015 (Wiederaufnahme)


Schnitzeldöner

Eine deutsch-türkische Tragikomödie

von Dieter Schneider

 

- Ausgezeichnet mit dem 2. Preis des Mittelfränkischen Integrationspreises 2013 -

 

"Ein dichtender Schnitzelkoch, der hoch hinaus will. Eine Germanistik studierende Türkin, die sich durch sein Gedicht total verstanden fühlt. Heftige Verliebtheit, Intrigen, deutsch-türkische Vorurteile und unterschiedliche Ansichten über türkische Fußballclubs lassen die Gefühle in dieser interkulturellen Komödie Achterbahn fahren."

Deutscher Theaterverlag

 

"Mit raffinierten Wortspielen und einer breiten Palette an Klischees regt das Stück auch zum Umdenken an. [...] Mit kleinen deutsch-türkischen Sprachbarrieren und jeder Menge Spaß sorgen die jungen Schauspieler für ein unterhaltsames Abendprogramm..."

Donaukurier

 

Darsteller:

Florian Rösler (Jan Hofmann), Stefan Moser (Thomas Otten), Tülin Kaya (Leyla Müller), Komal Ahmad (Gülcan Yildirim), Julia Gallasch/Anahita Javaherian (Andrea Müller), Duc Bui (Ben Müller), Dieter Schneider (Eray Müller), Gurur Dilmen (Safak Yildirim).

Regie: Dieter Schneider

Requisite: Stefan Moser

 

Spieldauer: ca. 150 Min. zzgl. Pause

 

Foto(s) © Klaus Moser